Chum doch au is WunderlAND, det erlebsch du allerhand.
De WunderWALD chasch au entdecke und dich hinter Bäum verstecke.


 

 

WunderWALD


Für das 1. Semester 2020/21 sind wir ausgebucht.

 

 

WunderLAND


Für das 1. Semester 2020/21 haben wir noch freie Plätze.



Interessieren Sie sich für unsere Spielgruppe oder haben Sie eine Frage?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 077 451 11 19.

Sie erreichen uns auch via Kontaktformular auf dieser Homepage oder schreiben Sie uns eine Mail an info@spielgruppe-uznach.ch


Liebe Eltern unserer Spielgruppen-Kinder!

Nach 8 Wochen (inkl. Frühlingsferien) freuen wir uns, dass die die Spielgruppe seit Montag, 11. Mai, für alle Kinder wieder geöffnet ist.

Alle Spielgruppenstunden werden wieder wie vor dem Lockdown weitergeführt. Um die Vorgaben des BAG einhalten zu können, werden wir Massnahmen einhalten müssen. Darüber informieren wir alle Eltern persönlich per Brief (WunderLAND) oder per WhatsApp (WunderWALD). 

Wichtige Hinweise für Begleitpersonen:

- Nur eine Begleitperson bringt und holt das Kind.
- WunderLAND: Begleitpersonen dürfen Gebäude nicht betreten.
- WunderLAND: Zufahrt mit Auto ist nicht erlaubt! Kind bitte zu Fuss zum Gebäude bringen.
- Erwachsene Personen immer 2 Meter Abstand halten.

==> Bei Schnupfen, Husten oder Fieber muss jede Person - ob Kind, Begleitperson oder Spielgruppenleiterin - zuhause bleiben.

==> Für Fragen kontaktieren Sie bitte die Spielgruppenleiterin Ihres Kindes.


Informationen zur aktuellen Lage erhalten Sie über offizielle Medien (Radio, Zeitung, Internetseiten von Bund, Kanton, Gemeinde und Schule):

www.bag.admin.ch   /   www.sg.ch/coronavirus

 www.uznach.ch/de/aktuelles   /  www.schule-uznach.ch/de/schule/ 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bliibed Sie alli gsund!
Vorstand und Mitarbeiterinnen der Spielgruppe Uznach - WunderLAND & WunderWALD

____________________________________________________________________________________



 Abschied im WunderWALD

Schon wieder ist ein WunderWALD-Jahr vorbei. An einem wunderbaren Sommerabend haben die Kinder, Eltern und Spielgruppenleiterinnen Abschied gefeiert und den Wald nochmals so richtig genossen.



I